Panorama
Informationen für abgebende Eltern

Informationen für abgebende Eltern

Sie möchten Ihr Kind in einer Tagesfamilie betreuen lassen? 

 

Das müssen Sie wissen:

  • Füllen Sie die „Anmeldung für abgebende Eltern“ (pdf) aus.
  • Die Vermittlerin der Betreuungsplätze setzt sich mit Ihnen in Verbindung und klärt Ihre Bedürfnisse ab.
  • Sie erhalten eine Bestätigung, dass Sie bei der Vermittlungsstelle für künftige Vermittlungen registriert sind.
  • Die Vermittlerin schlägt Ihnen einen Betreuungsplatz vor, den sie vorgängig sorgfältig abgeklärt hat. Die Wahl des Platzes ist grundsätzlich Sache der Eltern. 
  • Ein Betreuungsplatz kann nicht in jedem Fall garantiert werden.
  • Für die Regelung des Betreuungsverhältnisses bestehen klare Richtlinien. Die Vermittlerin stellt eine Vermittlungsvereinbarung zwischen den Tageseltern und den abgebenden Eltern sowie einen Tagespflegevertrag aus.
  • Die Betreuungskosten können der Tarifliste für die abgebenden Eltern entnommen werden: „Betreuungstarife“ (pdf) 

 

Welche Vorteile bietet Ihnen die Vermittlung des Betreuungsplatzes durch die Tagesfamilien-Vermittlung des Regionalverbandes zofingenregio?

  • Sie werden kompetent beraten; die Vermittlerin steht bei Fragen und Problemen zur Verfügung.
  • Eine professionelle Vermittlung reduziert aufwändige Bemühungen für die Beschaffung eines Betreuungsplatzes.
  • Die rechtlichen und finanziellen Belange zwischen Tagesfamilie und abgebenden Eltern sind geregelt und gesichert.
  • Der Versicherungsschutz ist gewährleistet.
  • Für Tagesmütter und -väter bestehen klar geregelte, einheitliche Bedingungen.
  • Die Zusammenarbeit mit Amtsstellen (Pflegekinderaufsicht, Sozialdienste, Vormundschaftswesen etc.) ist sichergestellt.
  • Im Interesse einer Qualitätssicherung wird der Weiterbildung der Tagesmütter und -väter und der abgebenden Eltern grosse Aufmerksamkeit geschenkt.