Panorama
Laufende Projekte

Laufende Projekte

 

- Regionales Konzept höhere Bauten

Ziel des Projekts ist es, im Verbandsperimeter jene Gebiete zu finden, die sich aus regionaler Sicht zur Erstellung höherer Bauten eignen. Geeignete Gebiete sollen in einem schrittweisen Evaluationsverfahren ermittelt werden. Ob in diesen Gebieten dereinst tatsächlich höhere Bauten erstellt werden, entscheiden die Gemeinden im Rahmen der kommunalen Nutzungsplanung. Voraussichtlicher Abschluss: 2019.

 

Teilrichtplan Weiler (Luzerner Gemeinden) 

Der Auftrag zur Umsetzung des Luzerner Richtplans (Kapitel S4-1) umfasst die Überprüfung aller bestehenden Kleinsiedlungen und Weiler. In einen Teilrichtplan werden jene Kleinsiedlungen und Weiler aufgenommen, die die Kriterien des kantonalen Richtplans erfüllen. Durch die Festlegung im Teilrichtplan besteht eine Grundlage für die Bezeichnung von Weilerzonen in der kommunalen Nutzungsplanung. Voraussichtlicher Abschluss: 2019.

 

Teilrichtplan Wanderwege (Luzerner Gemeinden)
Der Auftrag zur Umsetzung des Luzerner Richtplans (Kapitel M6-4) umfasst die Überprüfung und Aktualisierung des Wanderwegnetzes der Luzerner Gemeinden von zofingenregio. Das Ergebnis wird in einem behördenverbindlichen Teilrichtplan festgelegt. Es findet eine enge Zusammenarbeit mit der Region Luzern-West statt. Voraussichtlicher Abschluss: 2020.

 

Agglomerationsprogramm AareLand:
Im Vordergrund stehen die Umsetzung der Agglomerationsprogramme der Generationen 1 bis 3 sowie die Erarbeitung eines Agglomerationsprogramms der vierten Generation. Abgabetermin Agglomerationsprogramm 4. Generation: 15. Juni 2021.

 

Regionale Energieplanung
Start 2016, momentan sistiert. Voraussichtliche Wiederaufnahme der Arbeiten 2019.