Panorama
Unser Angebot

Unser Angebot

Information und Beratung

Die Fachstelle Integrationsförderung Region Zofingen bietet für die Bevölkerung Kurzberatungen zu integrationsspezifischen Fragen an und vermittelt Beratungsstellen und Unterstützungs-angebote. Gerne begleiten wir Sie auch bei der Planung und Realisierung sowie bei der Vernetzung von Projekten im Bereich Integration.

Verschiedene Stellen vergeben Beiträge an Projekte im Bereich Integration. Bringt Sie das auf Ideen…? Bei Fragen zu inhaltlichen, methodischen oder finanziellen Aspekten Ihres Vorhabens können Sie gerne Kontakt mit der Fachstelle Integrationsförderung aufnehmen. 

Projektbeiträge

Kantonales Integrationsprogramm KIP: Der Kanton Aargau unterstützt über das kantonale Integrationsprogramm KIP Projekte, die das Zusammenleben zwischen der einheimischen und zugewanderten Bevölkerung unterstützen.

Citoyenneté: Citoyenneté beinhaltet Engagement für die Gesellschaft und den Willen, aktiv an der Gestaltung der gesellschaftlichen Verhältnisse mitzuarbeiten. Die eidgenössische Migrationskommission EKM ist überzeugt, dass Demokratie darauf angewiesen ist, dass die gesamte Bevölkerung mitreden und auch mitbestimmen kann. Unterstützt werden Projekte, die neue Partizipationsmöglichkeiten erschliessen. Im Fokus stehen die Aspekte Information, Mitsprache, Mitgestaltung und Mitentscheidung.

Migration & Interkulturalität: Migros Kulturprozent unterstützt im Bereich Soziales Projekte im Bereich Migration & Interkulturalität.

Gegen Rassismus – für Menschenrechte: Die Fachstelle für Rassismusbekämpfung FRB ist zuständig für die Prävention von Rassismus. Unterstützt werden Projekte, die sich mit den eigenen Werten und Verhaltensmustern gegenüber dem «Anderen», gegenüber dem «Fremden» auseinandersetzen. Gefördert werden auch Projekte im Bereich Diskriminierungsschutz.

Integrationsprojekte und -anlässe online stellen

Erfassen Sie Ihre Veranstaltung, Ausstellung, Ihren Kurs oder Anlass im Integrationsbereich im regionalen Veranstaltungskalender regiolive.ch. Jeweils bis zum 15. des Monats erfasste Veranstaltungen werden automatisch zusätzlich im gedruckten Monats-Bulletin des Zofinger Tagblatts veröffentlicht.